Unternehmer

Als ich vor mehr als 25 Jahren THE TEAM gründete,  war mir klar, dass ich Sprach- und Kommunikationstraining anders machen wollte.  Ich wollte eine stabile Gemeinschaft unabhängiger Trainerinnen und Trainer schaffen, die Training auf höchstem Niveau gestaltet. Ich glaube, dass ist uns gelungen.

20150604-IMG_3412-1
Dr Thomas Michael Glaw (Foto: Doro Lubahn)

Guiseppe Tomasi di Lampedusa hat einmal geschrieben „Wenn du willst, dass die Dinge so bleiben wie sie sind, dann müssen sie sich ändern“. Es gehört zum Wesen eines Unternehmens, und auch zum Wesen des Unternehmers, dass man sich ändert. Methoden ändern sich, Klienten haben andere Bedürfnisse: wir wachsen mit unseren Herausforderungen.

Heute hat sich unser Portfolio deutlich erweitert. Im Unternehmensverbund mit unserer Beratergruppe be3 consultants und unserem neuesten Projekt SteakTogether bieten wir Menschen die Möglichkeit auf ungewohnte Weise miteinander zu agieren, einander besser zu verstehen, gemeinsame Ziele effektiver zu erreichen.

Mit unserem kleinen Verlag und der Mediengruppe Mediathoughts möchten wir neben kommerzieller Medienarbeit auch künstlerischer Fotografie eine Plattform bieten und ungewöhnlichen literarischen Ideen ein Forum.

Als Unternehmer ist es mir wichtig „vor Ort“ zu sein; selbst zu unterrichten, zu beraten, Seminare zu halten, neue Ideen zu implementieren. Nur so kann ich, gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das Optimale für alle Beteiligten erreichen.

Wenn ich  als Photograph Aktuelles wie Zeitloses festhalte oder als Autor die Welt durch die Brille des Poeten sehe, schöpfe ich daraus Kraft und neue Perspektiven für meine Arbeit in den Unternehmen unserer Klienten. Die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in vielen unterschiedlichen Projekten hat mir in den vergangenen dreißig Jahren immer wichtige Impulse vermittelt – in der Webseite Rom U20 versuche ich das mit Blick auf Rom ein wenig weiterzuführen. Auch das Thema „Leitkultur“ treibt mich seit langem um. Mit meiner Partnerin Dorothea Lubahn  möchte ich darum die Aktion Werte vs. Leitkultur anstoßen, um über gemeinsame Werte in der Gesellschaft nachzudenken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.